Zu diesem Markt werden die Vereine und Einrichtungen in unserer Gemeinde eingeladen, um sich und ihre Arbeit vorzustellen und um weitere Freiwillige zu gewinnen. Sie erhalten die Gelegenheit ihre Ziele, Aktivitäten und Projekte an Stellwänden/Ständen und Mitmachaktionen den Besuchern vorzustellen. (Bitte eigene Stellwände mitbringen).

 Bei Ihrer Standpräsentation bitten wir Sie, die Tätigkeitsfelder, für die Sie freiwillig Engagierte suchen, in den Vordergrund Ihrer Präsentation zu stellen. Ihr Stand sollte während der gesamten Veranstaltungszeit von 15 bis 18 Uhr durch kompetente Ansprechpartner/innen besetzt sein. Das können selbstverständlich auch bereits freiwillig Engagierte sein.

 Wir freuen uns, wenn wir Ihre Organisation am 5.März 2020 begrüßen können und bitten bis zum 6. Februar 2020 um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Im schönen Trauzimmer finden folgende Vorträge und Lesungen statt:

von 15.30 - 16.00 Uhr  „Palliative, ambulante und stationäre Versorgungsmöglichkeiten im Landkreis Diepholz“
ein Vortrag von Karin Meiners, Hospizdienst Weyhe und Bianca Sengün, Palliativstützpunkt im Landkreis Diepholz
 
von 16.30 - 17 Uhr   Krimi-Kurzgeschichte von Agatha Christie
Der Förderverein Leselust e.V. für die Gemeindebibliothek Weyhe stellt sich vor
 
Außerdem wird im kleinen Sitzungessaal das Cafe Louise eröffnet und bietet wieder leckeren Kaffee, Tee und Kuchen an.
 

Ein Thema, mit dem sich Vereine und Institutionen in starkem Maße beschäftigen, um die Kontinuität ihrer Arbeit durch Nachwuchskräfte zu gewährleisten. In diesem Vortrag ging Frau Pfeiffer auf die unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse verschiedener Generationen ein. Dabei wurde klargestellt, daß die Arbeit in Rettungsdiensten wie Feuerwehr, DLRG, THW etc, sowie Jugendarbeit in Kirchen gern wahrgenommen werden.

Zum Seitenanfang